Logo der Audia Food GmbH in weiß

Kurzprofil

Firmenname: VISUS Health IT GmbH
Datum: 2011 – heute
Website: www.visus.com

Die „VISUS“ Health IT GmbH ist ein Softwareunternehmen in der VISUS Unternehmensgruppe mit Sitz auf dem Gesundheitscampus Bochum. Sie besteht seit dem Jahr 2000 und ist zu einem international erfolgreichen Unternehmen gewachsen. VISUS unterstützt Krankenhäuser und Ärzte bei der Patientenversorgung mit sehr leistungsfähigen JiveX Softwarelösungen für das Bild- und Informationsmanagement.

Branche

Medizin Software

i

Software

kiroku, PDFreactor

Abteilungen

Softwareentwicklung

Die Herausforderung

Gesetzliche Richtlinien und regulatorische Anforderungen

Der größte Teil der von der VISUS entwickelten Lösungen unterliegt verschiedenen gesetzlichen Richtlinien und regulatorischen Anforderungen, die nicht nur das fertige Produkt, sondern auch den Software-Entwicklungsprozess umfassen. Teile dieser Anforderungen betreffen dabei die Dokumentation, die im Rahmen der Entwicklung entsteht. Im konkreten Fall werden sogenannte Funktionsbeschreibungen erstellt, die intern vom Produktmanagement, den Entwicklungsteams, der Qualitätssicherung und der Dokumentationsabteilung erstellt bzw. verwendet werden. Funktionsbeschreibungen sind größere Dokumente, die technischen Handbüchern ähneln.

Fehleranfällige Dokumentenerstellung

Funktionsbeschreibungen wurden bei der VISUS mit einer herkömmlichen Textverarbeitung erstellt. Diese Art der Dokumentenerstellung war fehleranfällig, da für neue Dokumente einfach ein altes dupliziert wurde, wodurch Fehler im Layout oder Design vom “Original” in die Kopie übertragen werden. Außerdem erlaubt das Arbeiten mit einer herkömmlichen Textverarbeitung nicht die gemeinsame Bearbeitung durch mehrere Mitarbeiter, wodurch bei der VISUS Kopien im Dateisystem zusammengesucht und am Ende zusammengeführt werden mussten.

„Wir arbeiten seit über 10 Jahren mit der idesis GmbH zusammen und sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit. Die idesis GmbH hat uns in verschiedensten Projekten optimal unterstützt. Unter anderem bei der Einführung eines neuen Systems zur Erstellung von technischen Dokumenten hat uns die idesis mit ihrer Software kiroku eine sehr gute Lösung an die Hand gegeben. Die idesis ist als Partner in der Software-Entwicklung nur zu empfehlen.“
Ron Schwarz

Bereichsleitung R&D, VISUS Health IT GmbH

Die Lösung

kiroku im Einsatz bei der VISUS

Für die Erstellung von Funktionsbeschreibungen bei der VISUS ist kiroku eingeführt worden. kiroku ist eine von der idesis in-House entwickelte Softwarelösung für die Dokumentenerstellung. Durch Markdown und das in kiroku enthaltene Vorlagen-Konzept können sich Autoren voll auf Inhalte konzentrieren. Die Gestaltung eines Dokuments soll bewusst dem Zugriff der Autoren entzogen werden, um ein einheitliches Aussehen und eine korrekte Struktur zu gewährleisten. Außerdem werden die Markdown-Textdateien im Git-Repository zusammen mit dem jeweiligen Software-Projekt abgelegt. Bearbeitung, Versionierung und Review werden damit praktisch automatisch mit vorhandenen Werkzeugen und Verfahren durchgeführt, die alle Autoren bereits kennen und beherrschen. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Erstellen eines Dokuments nun im Software-Build-Prozess regelmäßig automatisch und unbeaufsichtigt erfolgen kann.

Ergebnisse sehen können

Damit die Autoren von Zeit zu Zeit ein Blick auf das fertige Dokument werfen können, wurde im Rahmen der Einführung von kiroku außerdem ein unternehmensweit verfügbarer AdHoc-Render-Server auf Basis der PDFreactorLibrary entwickelt, der nahtlos von kiroku verwendet werden kann. Autoren können sich nun jederzeit sehr einfach ein PDF des aktuellen Stands eines Dokuments erzeugen und lokal anzeigen lassen.

Das Ergebnis

kürzere

Nachbearbeitung

höhere

Qualität

verringerte

Fehlerquote

Weitere Erfolgsgeschichten

ThyssenKrupp Kundenprojekt

Ein Mitarbeiterportal mit über 180.000 Nutzern

DB Regio Kundenprojekt

Schnelle Umsetzung von Kundenanforderungen für einfache Datentransformation

Notfall-ID App Kundenprojekt

Über das Smartphone auf lebensrettende Informationen zugreifen

Leonard Koch

+49 163 433 74 71

leonard.koch@idesis.de

Sie möchten ein Projekt umsetzen?

Melden Sie sich und wir besprechen unverbindlich Ihre Vorstellungen.

Wir melden uns innerhalb kürzester Zeit persönlich bei Ihnen.

Unsere Kunden liegen uns sehr am Herzen. Deshalb versuchen wir uns auf jede Anfrage innerhalb kürzester Zeit zurückzumelden. Scheuen Sie sich nicht, sprechen Sie uns einfach an.

Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktformular